YogalehrerIn BDY/EYU

4-jährige Yogalehrer-Ausbildung

Diese intensive Ausbildung zum YogalehrerIn BDY/EYU bietet breites und nachhaltiges Wissen und liefert die Basis für eine selbständige berufliche Tätigkeit als Yogalehrer sowie weitere Aus- und Weiterbildungen. Der Titel YogalehrerIn BDY/EYU ist markenrechtlich geschützt.

Yogalehrer-BDY/EYU

Diese Yogaausbildung ist durch den BDY anerkannt.
Der Berufsverband der Yogalehrenden Deutschland
ist der bedeutendste und größte Berufsverband für Yogalehrende im deutschsprachigen Raum

Die YogalehrerIn BDY/EYU-Ausbildung findet berufsbegleitend und in kleinen Gruppen statt. Sie ist in 4 Module aufgeteilt und beinhaltet die vom BDY geforderten 800 Unterrichtseinheiten (UE). Der Aufbau, Umfang und Inhalt richtet sich nach den Rahmenrichtlinien der Europäischen Yoga Union EYU.

YogalehrerIn BDY/EYU

  • Hatha-Yoga
  • Unterrichtsgestaltung + Pädagogik
  • Medizinische Grundlagen
  • Yoga Geschichte, Philosophie, Texte
  • Meditation
  • Ethik und westliche Philosophie
  • Psychologie
  • Berufsorientierte Qualifikation
  • Unterrichtspraktikum
  • 8 selbstgehaltene Vorstellstunden
  • Teilnahme an 32 Vorstellstunden der anderen Auszubildenden
  • Abschlussprüfung
  • schriftliche, praktische und mündliche Prüfung

Ausbildungs-Voraussetzungen

  • ein Mindestalter von 25 Jahren
  • mind. 3 Jahre eigene Yoga-Praxis
  • Aufnahmegespräch
  • tiefer gehendes Interesse für die Inhalte des Yogas
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • Bewerbung in Kurzform mit Darlegung der Beweggründe
  • Mitgliedschaft im BDY

Für detailliertere Informationen über diese Ausbildungsform lassen Sie sich unverbindlich und kostenlos meine Informationsbroschüre zukommen oder kontaktieren Sie mich persönlich. Ich freue mich auf Sie!