Yogastudio ahimsá

Studio für Yoga, Pranayama, Philosophie und Rezitation

In den einladenden Räumlichkeiten in München-Schwabing biete ich vielseitige Kurs- und Seminarprogramme sowie vom BDY anerkannte Yogalehrer-Ausbildungen an. In meiner fast 30-jährigen Lehrtätigkeit, habe ich Cornelia Nowak das Yogastudio ahimsa, ein Kompetenzzentrum für Yoga, Pranayama und Rezitation aufgebaut.

Ein sehr gut ausgebildetes Referententeam, unser fundiertes Wissen und meine langjährige Erfahrung als Schulleitung stehen für höchste Qualität in der Vermittlung von Yoga. Alle meine Referenten des qualifizierten Schulleitungs- und Dozententeams wurden von R.Sriram ausgebildet und leiten Yogaausbildungen im Yogastudio ahimsa.

Yogalehrer im Yogastudio ahimsá

Studioleitung Cornelia Nowak

Studioleitung Yogastudio ahimsa Cornelia Nowak

Ich bin 1969 in Österreich geboren und Mutter einer erwachsenen Tochter. Durch gesundheitliche Themen kam ich vor 20 Jahren zum Yoga.

2000 habe ich die Yogalehrer-Ausbildung bei Karin Fuchs, Yogaschule Vision München, begonnen und 2004 abgeschlossen (BDY/EYU). Seit 2000 bin ich Schülerin von R. Sriram. Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind der Einzelunterricht sowie das Weiterbilden von Yogalehrern.

Ich habe 2002 die zweite Schulleitung der Oberallgäuer Yoga- Akademie AYAS übernommen. Regelmäßiger Einzelunterricht und Supervisionen bei R. Sriram sowie Weiterbildungen (BDY/EYU Moderatorin, Kompetenztraining) und Vertiefungen in Philosophie und Vedic Chant (R. Sriram), das Studium von Sanskrit (Vivek Nath) und Ayurveda (Dr. David Frawley) bilden die Basis meiner Qualifikation. Seit 2013 biete ich selbst die Ausbildung zum Yogalehrer an.

Yogadozent Alexander-Katzauer

Yogadozent Yogastudio ahimsa Alexander-Katzauer

Yoga ist für Ihn eine Lebensphilosophie und ein individueller Erfahrungsweg, der alle Aspekte des Lebens mit einbezieht. Er stellt eine Vielzahl praktischer Methoden und Konzepte zur geistigen und körperlichen Weiterentwicklung bereit und bleibt dabei vollkommen undogmatisch.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einigen Jahren als Controller führten ihn gesundheitliche Probleme zum Yoga. Die Herangehensweise der Tradition nach Sri T. Krishnamacharya, Yoga an die Bedürfnisse des Übenden anzupassen, sprachen ihn dabei besonders an.

Er absolvierte eine dreijährige Ausbildung in dieser Yogatradition bei R. Sriram. Als Yogalehrer unterstütz er Menschen gerne dabei, ihre eigenen Erfahrungen mit Yoga zu machen, sei es im Einzel-/ Gruppenunterricht oder als Referent im Rahmen von Seminaren/ Workshops.

Yogalehrerin Beate-Tehel

Yogalehrerin Yogastudio ahimsa Beate-Tehel

„Yoga ist der goldene Faden zum innersten Herzen und zur Welt.“
Nach diesem Motto lebt Beate Tehel.

Sie absolvierte eine 4-jährige Grundausbildung YVM bei Karin Fuchs (BDY/EYU). Nach einer 3-jährigen Weiterbildung für Gruppen- und Einzelunterricht bei R. Sriram, beschäftigt sie sich seit 2003 mit vedischer Rezitation bei Jonas Blitz.

Ab 2005 nimmt sie Einzelunterricht bei Sriram und besucht regelmäßig Retreats zur integralen Yogameditation bei Helga-Simon Wagenbach. Anschließend bildete sie sich vier Jahre lang in Yogasutra n. Patanjali bei R. Sriram weiter.

Mit einem Yogasutra Gesprächskreis bei Thomas Lösche und einer Fortbildung Pranayama / Lakshmi Ranganathan in Indien vertiefte sie ihr Wissen. Seit 2007 erhält sie Unterweisungen in Sanskrit durch Vivek Nath-Singh und gibt regelmäßige Supervision und Vorträge.

„Ich staune täglich erneut über die Tiefe des Lebens und über die Vielfalt seiner Manifestationen.“ Mit diesem Satz beschreibt die Dozentin wie Yoga ihre Erfahrungswelt erweitert.

Yogadozent Thomas-Lösche

Xogadozent Yogastudio ahimsa Thomas-Lösche

Herr Lösche wurde von Sriram ausgebildet, ergänzt durch Weiterbildungen bei Desikachar. Im Jahr 2000 absolvierte er einen Studienaufenthalt im Krishnamacharya Yoga Mandiram (KYM), Chennai und im Jahr 2006 bei Shriddhar im Yoga Raksanam, Chennai. Er nimmt an den jährlichen Weiterbildungen von Sriram teil (Yoga Sutra, Yoga und therapeutische Anwendung).

Seit Mitte der neunziger Jahre lehrt er Yoga im Einzelunterricht, gibt Einführungen in Patanjalis Yoga Sutra und führe Supervisionen für Yogalehrer durch (Anwendung von Asana im therapeutischen Kontext). Zur Zeit arbeitet er in Tübingen, München und Ulm als Lehrer im Einzelunterricht.
Im Yogastudio ahimsa lehrt er in der Aus-und Weiterbildung Yoga Sutra.

Yogadozent Jonas-Biltz

Yogadozent Jonas-Biltz

An der LMU studierte ich Religionswissenschaften bei Prof. Michael von Brück. Seit 2000 ist er Schüler von R. Sriram. Durch ihn lernte er verschiedene Aspekte des Yoga kennen (Vedic Chant, Asana u. Pranayama, Grundlagentexte des Yoga wie etwa die Bhagavad Gita oder das Yoga Sutra). Darüber hinaus bildete er sich am Krishnamacharya Yoga Mandiram und im Einzelunterricht in Chennai/Indien fort.

Yogalehrerin Isolde-Herstermann

Yogalehrerin Isolde-Herstermann

Frau Hestermann hat ihr Sportstudium 1985 mit einem Diplom zu „Östlichen und Westlichen Entspannungstechniken“ abgeschlossen. Danach arbeitete sie 10 Jahre als Körpertherapeutin in einer Psychiatrie. Sie machte eine Ausbildung zur Heilpraktikerin, Homöopathin und Yogatherapeutin mit Schwerpunkt Ayurveda und Meditation. Frau Hestermann wurde von R.Sriram im Yoga Einzelunterricht/Yoga-Therapie ausgebildet.